Nicht erst durch das Räuchern wurde ich auch auf Ätherische Öle aufmerksam. 

Ich habe allerdings nun ein paar Jahre gebraucht, bis ich die richtigen Öle für mich fand.

doTERRA Ätherische Öle haben mich vom ersten riechen an begeistert. Ich schätze die klaren, reinen Düfte und die große Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten.

Da ich von doTERRA und den Produkten überzeugt bin, habe ich mich entschlossen ein doTERRA Wellness Advocate zu werden und die Öle auch meinen Kunden/Klienten, Freunden und Bekannten anzubieten. 

Ich biete Einzelgespräche z.B. bei einem gemütlichen Kaffee, in denen ich mit dem Interessenten ganz persönliche Fragen zu Ätherischen Ölen beantworte und die passenden Öle zur jeweiligen Lebenssituation aussuche.  

Auch gebe ich hin und wieder Klassen und Workshops zum Thema Ätherische Öle.

doTERRA Ätherische Öle können gerne über mich bestellt werden. Hierzu bitte die Kontaktdaten unten auf der Seite entnehmen oder das Kontaktformular ausfüllen. 

Oder einfach auf den doTERRA Shop Button klicken, Sie werden dann weiter geleitet.


AromaTouch Technique 

 

AromaTouch ist keine Massage im herkömmlichen Sinn, denn es werden mit den Meridian Energiepunkten und viszeralen Kontaktpunkten am Rücken und den Fußsohlen gearbeitet. Diese stehen mit den Organen in Verbindung. Die Anwendung hat das Ziel, das zentrale Nervensystem zu unterstützen und es ins Gleichgewicht zu bringen. Es ist eine sanfte Art und Weise des Berührens und die ätherischen Öle können dadurch kraftvoll im Körper wirken.

 

Die AromaTouch beinhaltet vier wesentliche Schritte:

Stressreduzierung, Stärkung des Immunsystems, Verminderung von Entzündungsreaktionen im Körper sowie Verbesserung der Kommunikation zwischen den Organen und dem Gewebe über das Nervensystem.

 

Was geschieht während der AromaTouch Anwendung?

Für jeden der oben genannten Schritte werden zwei ätherische Öle verwendet. Die Behandlung ist sehr entspannend und sehr gut zur Gesundheitsprävention und zur Stressreduzierung einsetzbar.

 


 

Anbei einige Videos in denen schön erklärt wird was Ätherische Öle sind.


WARUM SIND DOTERRA'S ÖLE NICHT ZERTIFIZIERT ORGANISCH?

Von doterrablog.com:

"Unser CPTG-zertifizierter Pure Therapeutic Grade®-Teststandard verlangt, dass unsere Ölextrakte frei von anderen Fremdstoffen sind. Dies ist einer der Hauptgründe für Menschen, die nach biologischen Inhaltsstoffen suchen. Wir testen die Leistungskriterien für jede Ölmenge. Wenn ein Öl den Test, insbesondere Pestizide, nicht besteht, gibt es kein Sekundärverfahren zur Entfernung der Pestizide oder Fremdstoffe. Die Öle, die die Prüfung nicht bestehen, werden abgewiesen. Außer der sorgfältigen Destillation der Öle aus dem Pflanzenmaterial findet keine weitere Verarbeitung statt. Unsere Öle sind aromatische Pflanzenextrakte, nichts hinzugefügt und nichts entfernt - sie erfüllen entweder unseren strengen Standard oder werden abgewiesen. "

Von Mitinhaberin und Vizepräsidentin Emily Wright:

"Viele der ätherischen Öle von doTERRA sind biologisch zertifiziert, andere sind ECOCERT und einige haben keine Zertifizierung. Der Grund dafür ist, dass wir aus so vielen Entwicklungsländern sourcen. Die Zertifizierungsanforderungen unterscheiden sich von Land zu Land. Einige Länder haben nicht einmal ein Zertifizierungsangebot.

Zum Beispiel kostet es 2.500 USD, so dass ein Züchter in Madagaskar eine Biozertifizierung erhält. Diese Zertifizierung dauert zwei Jahre. Meistens besucht ein Inspektor die Farm gar nicht, um zu bestätigen, dass sie dort tatsächlich organisch anbauen. Hier kommt es nur auf die Gebühr an. Die meisten Erzeuger in diesem verarmten Land können sich die Zertifizierung jedoch nicht leisten, obwohl sie alle nach den gleichen Standards wachsen. Pestizide und Herbizide werden nicht verwendet.

Der Grund, warum doTERRA sich entschieden hat, nicht "zertifiziertes Bio" oder "ECOCERT" auf unseren Etiketten zu drucken, liegt daran, dass jede Batch Öl unterschiedliche Zertifizierungen hat. Einige unserer Ylang Ylangs werden möglicherweise mit einer Bio-Zertifizierung angebaut und eine andere Batch möglicherweise nicht zertifiziert. Diese beiden Batches erfüllen die gleichen Qualitätsstandards. Sie durchlaufen die gleiche Testbatterie und sind beide CPTG zertifiziert. Keine Pestizide, Herbizide, Füllstoffe, synthetische Stoffe oder zugesetzte natürliche Verbindungen sind enthalten. Es gibt keinen Unterschied in der Qualität oder Reinheit. Ein Produzent bezahlte einfach eine Gebühr, um zertifiziert zu werden, und ein anderer nicht.

Wenn wir sagen, dass unsere Öle besser sind als organische, liegt es daran, dass wir in jeder Ölmenge die kleinste Komponente sehen können. Wenn etwas in dem ätherischen Öl enthalten ist, das nicht von Natur aus in der Pflanze produziert wurde, ohne dass etwas hinzugefügt wurde, wird es zurückgewiesen. Das ist es, was ich an unserem Certified Pure Therapeutic Grade-Verfahren liebe. Wir arbeiten mit den besten analytischen Wissenschaftlern der Welt - nichts geht darüber hinaus!”